Abteilung Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie mit Tagesklinik und Institutsambulanz

Willkommen in unserer Abteilung!

Unser multiprofessionelles Team der Abteilung für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie am Kreiskrankenhaus Saarburg bietet Ihnen eine Behandlung, die getragen wird von einer Atmosphäre der Wertschätzung und Transparenz. Wir stellen Ihre therapeutischen Bedürfnisse an erste Stelle und stimmen unseren umfangreichen Therapieplan mit Ergotherapie, Physio- und Bewegungstherapie, Entspannungstechniken und Psychotherapie mit Ihnen ab. Im Mittelpunkt steht unser interaktives Gruppentherapiekonzept im vertraulichen Setting mit Therapiemodulen, die wir stets an die aktuellen wissenschaftlichen Methoden anpassen. Ihre/e BezugstherapeutIn steht Ihnen in regelmäßigen Einzeltherapiesitzungen zur Seite.

In unserer offen geführten Abteilung gibt es keine verschlossenen Stationstüren. Aktivitäten außerhalb der Klinik sind Teil des Behandlungskonzeptes. Eine eventuell erforderliche psychopharmakologische Mitbehandlung folgt dem aktuellen Stand der Wissenschaft, entspricht den offiziellen Leitlinien und erfolgt ausschließlich in enger Abstimmung mit den PatientInnen. Wir kooperieren eng mit Sozialarbeitern, ambulanten Diensten, unserer Tagesklinik und ermöglichen Behandlungskontinuität über unsere psychiatrische Institutsambulanz. Derzeit erweitern wir unsere Abteilung, um Ihnen künftig ein noch umfassenderes therapeutisches Spektrum bieten zu können.