Aktuelles

Neuer leitender Oberarzt der Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie

Herr Christoph Pohl unterstützt seit Januar das Team der Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie im Kreiskrankenhaus Saarburg. Pohl, seit 1988 in der Medizin und zuletzt als Chefarzt in Trier-Ehrang tätig, ist anerkannter Fußchirurg GFFC und wird das Team um Chefarzt Dr. Poss in der breitgefächerten unfallchirurgisch/orthopädischen Tätigkeit (Hand- und Fußchirurgie, Endoprothetik, Arthroskopische Operationen, Unfallchirurgie, etc,) unterstützen und das operative Spektrum in Form der minimal invasiven Stabilisierung im Bereich der Wirbelsäule (Kyphoplastie, Vertebroplastie), sowohl bei Brüchen von Wirbelkörpern, als auch bei chronischen Rückenschmerzen beim alten Menschen, erweitern. Der Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie wird auch in der ambulanten Versorgung im Kreiskrankenhaus Saarburg tätig sein. „Wir freuen uns mit Herrn Pohl einen sehr kompetenten und erfahrenen neuen leitenden Oberarzt gewonnen zu haben, der unser orthopädisch- / unfallchirurgisches Spektrum sehr gut ergänzt“, so Chefarzt und Ärztlicher Direktor Dr. med. Thomas Poss.