Tagesklinik für Psychiatrie & Psychotherapie

Behandlungsspektrum

In unserer Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie bieten wir für Betroffene 20 teilstationäre Behandlungsplätze an. Teilstationär bedeutet, dass die Patientinnen und Patienten hier tagsüber an einem strukturierten Behandlungsprogramm teilnehmen, während sie die Abende, Nächte und das Wochenende zu Hause in ihrer vertrauten Umgebung verbringen. Dadurch wird einerseits der Umgang mit Familie und Freunden aufrechterhalten, andererseits können eventuelle Schwierigkeiten, die sich aus den Beziehungen im Alltag ergeben, in der Behandlung besprochen werden.

Zusätzlich zur Tagesklinik haben wir in unserem Haus eine psychiatrische Institutsambulanz. Sie bietet für Menschen mit chronischen oder schweren psychischen Erkrankungen ein ambulantes Behandlungsangebot als Ergänzung zu den Behandlungsmöglichkeiten der niedergelassenen FachkollegInnen und PsychotherapeutInnen. Darüber hinaus kann es zur Verkürzung einer stationären psychiatrischen Behandlung in Anspruch genommen werden.

So sind Sie bei uns stets in den besten Händen.

Schicksalsschläge, andauernder Stress und schwere seelische Belastungen können jeden von uns aus der Bahn werfen. Gut, wenn wir dann auf Experten zählen können, die uns mit Rat und Tat zur Seite stehen und durch diese schwere Zeit helfen.

Grundsätzlich behandeln wir in unseren Einrichtungen Erwachsene mit psychischen Erkrankungen aller Diagnosegruppen.

Behandlungsschwerpunkte sind:

  • Affektive Störungen (Depression/Manie)
  • Anpassungsstörungen (z.B. bei Mobbing, „Burnout“, Trauer, Krise)
  • Persönlichkeitsstörungen (z.B. „Border-line“)
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Angst- und Zwangserkrankungen
  • Psychosen aus dem schizophrenen Formenkreis
  • Psychische Erkrankungen des Alters
  • Suchterkrankungen mit psychischer Begleiterkrankung nach Entgiftung

Bei der Behandlung unserer Patienten setzen wir auf ein ganzheitliches, an den individuellen Bedürfnissen eines jeden ausgerichtetes Konzept. Dazu gehört die Therapie der Krankheitssymptome, ebenso wie Ergo-, Bewegungs- und Entspannungstherapie sowie das Training von Alltagskompetenzen.

Unser Therapiekonzept im Überblick:

  • Fachärztliche medizinische und psychologische Diagnostik und Behandlung
  • Pharmakotherapie
  • Psychotherapie in Einzelgesprächen und in Gruppenangeboten
  • Psychoedukation
  • Ergo-, Tanz- und Sozialtherapie, Entspannungsverfahren (z.B. Chi Gong), Körperbezogene Therapie, Milieutherapie und indikative Gruppen
  • Körpertherapieverfahren
  • Hilfestellung beim Umgang mit Behörden, dem Arbeitgeber etc.
  • Kontaktherstellung zu Beratungsstellen
  • Beantragung von Teilhabe-Maßnahmen in den Bereichen, Arbeit, Wohnen und Gesellschaft.
  • Beantragung vor medizinischer Rehabilitation

Kontakt

Sekretariat

Tagesklinik für Psychiatrie & Psychotherapie

Flachsspreit 10
54439 Saarburg


Tel.: 06581 - 82 2800
Fax: 06581 - 82 2810
E-Mail: ptkkreiskrankenhaus-saarburg.de

Ansprechpartner

Beate Zastrau

Chefärztin, Fachärztin für Psychiatrie

Tel.: 06581 - 82 1303
Mail: b.zastraukreiskrankenhaus-saarburg.de

Hedwig Lenczowski

Sekretariat PTK

Tel.: 06581 - 82 2800
Mail: h.lenczowskikreiskrankenhaus-saarburg.de

Magdalena Simon

Sekretariat PTK

Tel.: 06581 - 82 2800
Mail: m.simonkreiskrankenhaus-saarburg.de